Wo Koch- und Sprachkunst 

zueinander finden. Kleinkunst ganz groß, bei uns - Wir suchen Dich oder Sie als mitarbeitenden Menschen in unserem Team!

Rundbrief Juli 2021

Wieder da:

 

Sehr geehrte und liebe Mitmenschen,

für Ihre Treue während des langen Lockdowns danken wir Ihnen ganz herzlich. Dass wir ihn glimpflich überstehen konnten, liegt an Ihnen. Immer wieder haben Sie uns besucht, Speisen mitgenommen, in unserem „Kramladen“ eingekauft und damit die finanzielle Lage aufgebessert. Die Schwätzchen und Gespräche, die wir – meisten der Chef selbst – mit Ihnen führen konnten, waren ermunternd und ein probates Mittel gegen die Langeweile, wirklich: gegen die lange Weile!

Jetzt sind wir wieder da. Das gesamte Team mit voller Kraft, Schwung und Freude ist glücklich, Sie wiederzusehen und neue Gäste zu begrüßen. 

Die Montagsgerichte immer mit einem Dessert des Tages

Unsere Wochenkarten „zum Mitnehmen“ waren zwar immer abwechslungsreich und boten leckere Speisen. Aber Sie, das haben Sie uns oft gesagt, haben sie vermisst, die Montagsgerichte.

Hier sind sie wieder:

  • 05.07.21: Kalbsleber „Berliner Art“ mit Apfel- und Zwiebelringen mit hausgemachtem Kartoffelstampf: 14,80 €
  • 12.07.21: Fleischküchle mit Steinpilzen in Rahmsoße, dazu Buttermöhren und Süßkartoffel-Gnocchi: 12, 50 €
  • 19.07.21: Hamburger Pannfisch mit Senfsoße, Butterkartoffeln und Kopfsalat in saurer Sahne: 13,50 €
  • 6.07.21: Nudeltrio von hausgemachter Lasagne, Spaghetti mit Schiefertrüffel und Tortellini in Sahnesoße mit Schinkenstreifen und Erbsen: 11,50 €

Der Servierte Brunch

Wir wissen: Die Rechtschreibung ist nicht korrekt, wir müssten das Adjektiv klein schreiben. Aber der Begriff ist bei uns inzwischen zu einem Eigennamen geworden. 

Kennen Sie „Ortho & Graph“? Das ist im Internet „ein wikibasiertes Planspiel zur Förderung von Rechtschreibkompetenzen und zur Reflexion über Schreibregularitäten des Deutschen“. Es wurde an der Universität Duisburg-Essen entwickelt; „wikibasiert“ bedeutet, dass jedermensch an der Weiterentwicklung mitarbeiten kann.  Nebenbei: Ortho & Graph ist nicht (nur) trocken, sondern sehr vergnüglich.
Im Abschnitt „GKS“ (Groß- und Kleinschreibung) regelt Ortho & Graph: „§ 60: In mehrteiligen Eigennamen mit nichtsubstantivischen Bestandteilen schreibt man das erste Wort und alle weiteren Wörter außer Artikel, Präpositionen und Konjunktionen groß.“ Daran halten wir uns und unser Servierter Brunch wird Ihnen auf den Tisch gebracht.

Es gibt ihn immer samstags, sonntags und an Feiertagen. Sie erinnern sich vielleicht noch an die Vielfalt der liebevoll angerichteten feinen Zutaten, immer mit einer warmen Speise und einem Dessert. Immer zu einem bestimmten Thema. Mal waren es Länder, mal waren es bestimmte Anlässe. Bewährt hat sich, die Zusammenstellung des Servierten Brunches erst in der laufenden Woche, etwa ab Mittwoch, bekanntzugeben. Das erlaubte uns, flexibel auf die saisonalen Angebote des Marktes zuzugreifen, und hatte für Sie den Reiz der (kleinen) Überraschung. Übrigens haben viele den Servierten Brunch „blind“ reserviert.
So wollen wir es auch jetzt wieder handhaben. Wir gehen auf kulinarische Entdeckungsreise, Sie dürfen sich mit Genuss überraschen lassen!
Das aktuelle Angebot sehen Sie hier.

Die Garnelen

Freuen Sie sich bitte auf ein besonderes Ereignis. 

Am Freitag, dem 30. Juli, ab 18.00 Uhr, bieten wir unser legendäres Garnelenessen an.
Sie, wir wissen das sehr gut, lieben diese kleinen Meeresbewohner, die die einen Scampi nennen, die anderen Shrimps. Wir werden für Sie an diesem Abend die mühsame Arbeit des Schälens übernehmen; früher konnten Sie sich am Buffet bedienen, das wird in diesem Monat noch nicht möglich sein. 
Deshalb servieren wir Ihnen vorab ein Karotten-Ingwersüppchen mit Chiligarnele. Danach gibt es Garnelen

Passende Weine empfehlen Ihnen unsere freundlichen Menschen vom Service gern. Genauso gern bringen Sie ihnen aber auch frisch gezapftes Bier und alle anderen Getränke, die Ihr Herz begehrt. Für dieses bunte Menü erbitten wir 29,00 €. 

Bitte reservieren Sie telefonisch - 0911 2342658 - oder spätestens 24 Stunden vorher direkt hier. Vermerken Sie bitte "Scampi", dann können wir uns gut auf und für Sie vorbereiten.

Die Literatur

Das, geehrte und liebe Mitmenschen, ist uns eine besondere Freude. Unsere Namensgeberin ist wieder da, die Literatur. Sie haben es bestimmt in der Presse gelesen: Unser Verpächterverein „Literaturhaus Nürnberg e.V.“ hat sich neu aufgestellt und tritt mit einem eigenen Programm seit Juni an die Öffentlichkeit. Nähere Informationen finden Sie auf www.literaturhaus-nuernberg.de. Karten für die Veranstaltungen beider Vereine können nur noch online erworben werden. Sehen Sie deshalb bitte von telefonischen Reservierungswünschen ab.
Auch der „Literaturclub Nürnberg e.V.“ führt seine bewährte Arbeit fort: Am 12.8.2021 um 20 Uhr stellt Titus Müller seinen neuen Roman „Die fremde Spionin“ vor (Lesung und Gespräch). Bekannt ist er für „sein großes Talent, Geschichte in Geschichten zu erzählen“ (Bayern 2), „so spannend, als sei er dabei gewesen“ (Rhein-Zeitung). Infos: www.literaturclub-nuernberg.de Kartenbestellung: tickets@literaturclub-nuernberg.de und Tel. 0911 / 89 37 02 75

Wie immer bitten wir Sie: Reservieren Sie rechtzeitig. Dann können wir Ihnen - erstens - die besten Plätze anbieten und - zweitens - uns länger auf Sie freuen.

Mit herzlichen Grüßen
Bernd Rings, Küchenchef und Betreiber
Jörg Schuster und Katja Manzella, Restaurantleitung
und das gesamte Team